Unsere top Speaker*innen & Vorträge auf dem Online Fundraising Forum 2021

Am 23. Februar 2021 dürfen wir folgende tolle Speaker*innen bei unserem 7. Online Fundraising Forum begrüßen:

Larissa Probst – Deutscher Fundraising Verband

Larissa M. Probst ist seit dem 1. Oktober 2018 Geschäftsführerin des Deutschen Fundraising Verband e.V. Während des Studiums ist sie als Unternehmerin mit einer Agentur für Hochschulmarketing gestartet, hat den Verband Deutscher Privatschulen in NRW und die angeschlossene Service-Gesellschaft mit aufgebaut und geleitet. Zuletzt war sie Geschäftsführerin der fördernden und fundraisenden Stiftung „Schüler Helfen Leben“ mit Teams in Berlin und Sarajevo. Zudem ist sie engagierte Menschenrechtsaktivistin und war sechs Jahre lang im Vorstand von Amnesty International Deutschland.

Humorvoll und zuversichtlich nimmt Larissa Probst uns mit durch die Höhen und Tiefen der digitalen Kommunikation. Sie gibt Lernprozesse aus kleinen Strukturen und großen internationalen Kontexten anekdotisch weiter und macht Mut für viel Nähe bei (Spender*innen)-Fernbeziehungen.

Sabine Wagner-Schäfer – AZ fundraising

Sabine Wagner-Schäfer ist seit 2014 Leiterin Digital bei der AZ fundraising. Davor war sie ab 2005 in leitenden Funktionen bei UNICEF Deutschland (Bereichsleiterin Fundraising & Mitglied der Geschäftsleitung), der Stiftung «United Internet for UNICEF» (aktives Vorstandsmitglied für u.a. das Online Marketing ) und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ (Bereichsleitung Fundraising und Organisationsentwicklung) tätig. In 2015 hat sie das «Online Fundraising Forum» ins Leben gerufen, sodass in 2021 bereits das 7. Online Fundraising Forum stattfinden wird – nur mit der Ausnahme, dass es diesmal ausschließlich virtuell stattfinden wird.

Der digitale Bereich beschäftigt die Fundraising Branche schon länger und in 2020 wurde noch einmal deutlicher, wie wichtig die Digitalisierung in der eigenen Organisation ist. Eine Krise darf nicht der Auslöser zum Umdenken sein, sondern muss im Vorfeld bereits gelebt werden. Daher wird Sabine Wagner-Schäfer auf dem Online Fundraising Forum darauf eingehen, wie die Digitalisierung zur Krisenfestigkeit von NPOs beiträgt. In einem zweiten Vortrag wird sie einen sehr aktuellen und erfolgreichen Case der Deutschen Kinderkrebsstiftung gemeinsam mit Sebastian Lehmann vorstellen

Clara Munteanu – Gründerin von DEUTSCH_EINS & TikTok Influencerin

Von 2010 bis 2013 war Clara Munteanu im Content Management und als Online-Redakteurin tätigt. Seit 2013 arbeitet sie als Freiberuflerin und gründete in 2020 die Online-Deutschlern-Plattform „Deutsch1“, wo sie Sprachunterricht für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache gibt. Hinzu kommt ihre Leidenschaft für Social Media. Als TikTok Expertin und Influencerin hat Clara unter anderem für Sony Music die Reclam Hörbücher promoted und ist official Creator bei TikTok Deutschland unter #LernenMitTikTok.

 

In ihrem Vortrag auf dem Online Fundraising Forum wird Clara Munteanu die Plattform TikTok vorstellen und die Möglichkeiten der Plattform aufzeigen. Zum Beispiel, dass TikTok nicht nur eine Plattform ist, auf der Teenager ihr Tänze vorführen, sondern auch inhaltlich relevante Themen und sogar Bildung vermittelt werden kann. Clara Munteanu wird Tipps geben, wie man TikTok richtig nutzt und welchen Mehrwert es bietet. Zudem wird sie darauf eingehen, wie Spendenorganisationen TikTok für sich bzw. ihr Fundraising richtig nutzen können.

Milan Jahnke - netspirits

Wie nutzte ich Zielgruppen bei Facebook und Instagram um effektiv Spenden zu generieren?
Genau diese Frage wird Milan Jahnke auf unserem Online Fundraising Forum beantworten. Er ist seit über 4 Jahren als Social Media Manager bei netspirits mit der Spezialisierung in den Bereichen Facebook/Instagram Content-Kreation sowie Paid Advertising. Dabei ist er immer auf der Suche nach den neuesten Trends im Social Media Bereich.

In seinem Vortrag „So baust du die perfekten Instagram und Facebook Ads + Messung“ wird er anhand eines konkreten Cases erklären, wie Sie Strategien zur Nutzung von Videodaten sowie Website-Daten aufbauen, um ihre Spender im Remarketing-Funnel optimal abzuholen und z.B. direkt in ein Spendenformular zu leiten.

Marco Kuntze – Relishing Digital

Marco Kuntze ist ein digitaler Fundraisingexperte, der auf Peer to Peer und Facebook Fundraising spezialisiert ist. Er hat acht Jahre bei JustGiving gearbeitet, der britischen Fundraising Plattform, die 5 Milliarden Euro für wohltätige Zwecke gesammelt hat. Und er hat das Peer-to-Peer-Fundraising einiger der weltweit führenden Kampagnen mitgestaltet und hat dazu beigetragen, jährlich Millionen für wohltätige Zwecke zu sammeln. Aktuell berät er Organisationen wie Unicef, WWF, Rote Nasen, „Herz bewegt“ und Sea-Watch im digitalen Fundraising.

Auf unserem #OFF21 wird er uns in seinem Vortrag „Peer-to-peer Fundraising/ Spendenaktionen und Reporting“ erläutern, wie wir mehr Spenden mit den Facebook Spendentools sammeln können. Denn: Weltweit haben NPOs mehr als 3 Milliarden US-Dollar über die Facebook-Spendentools generiert. In Deutschland hat Facebook 31 Millionen aktive Nutzer*innen, dennoch wird diese Art des Fundraisings selten wirklich effektiv genutzt.
Anhand von Praxisbeispielen werden Strategien aufgezeigt, wie NPOs ihr Facebook-Fundraising gezielt verbessern können. Dabei wird besonders auf virtuelle Events eingegangen, welche im Kontext von COVID-19 deutlich an Relevanz gewonnen haben.

Sascha Lienisch - netspirits

Seit 8 Jahren beschäftigt sich Sascha Lienesch mit Online Marketing, speziell mit Suchmaschinenoptimierung. Zunächst arbeitete er bei den SEO-Tool-Herstellern Sistrix und XOVI, bevor er auf Agenturseite wechselte. Sascha Lienesch ist jetzt seit mehr als vier Jahren bei netspirits Online Marketing in Köln als SEO-Manager beschäftigt und betreut dort auch NGOs bei der Optimierung ihrer Seiten. 

Welche Keywords geben Nutzer bei Google ein, die Informationen und Spendenmöglichkeiten suchen? Welche "Sprache" sprechen Spender? Wir widmen uns gemeinsam mit Sascha Lienesch der Suchintention von Usern und stellen Tricks und Tools vor, um diese Fragen zu beantworten. Zudem stellen wir uns die Frage: Welche Kennzahlen sollte man für den Bereich SEO im Blick haben und wie kann man diese übersichtlich reporten? Die wichtigsten KPIs und das Reporting Tool "Google Data Studio" werden vorgestellt.

Sebastian Lehmann – BLICKFANG Grafikstudio

Seit 2012 ist Sebastian selbstständig als Geschäftsführer mit dem Grafikstudio BLICKFANG. Er hat in Köln seinen Abschluss zum Diplom Kommunikationsdesigner gemacht und anschließend in unterschiedlichen Agenturen, B2B und B2C, gearbeitet. Später hat er eine InHouse-Agentur auf Kundenseite mit aufgebaut und ist dann in die Selbstständigkeit gewechselt. Aktuell ist er in den verschiedensten Disziplinen aktiv, sowohl Digital als auch Offline, und betreut einen Kundenstamm in ganz Deutschland, vom Berliner Startup bis zur Versicherung in Frankfurt. 

Gemeinsam mit Sabine Wagner-Schäfer wird Sebastian Lehmann die Learnings von crossmedialen Online-Kampagnen im Gesundheitsbereich vorstellen. Dabei werden zwei Cases dargestellt. Bei der Deutschen Krebsstiftung geht es um das Thema wie die Website die Performance unterstützt und Performance die Website stärkt. Bei Kampagne #AlbertsWunsch mit Mukoviszidose darauf eingegangen, wie wichtig guter Content ist der über verschiedene Online-Kanäle ausgespielt wird, aufmerksam macht und zielgerichtet Traffic und Spenden generiert. Eine Top Webseite und guter Content sind der Schlüssel zum Erfolg. Lassen Sie sich von Sebastian und Sabine inspirieren, wie sie sich im Web neu erfinden und mit einem Webseiten-Relaunch auch Ihre Spender neu begeistern.

Jessica Martens – Samaritan’s Purse

Jessica Martens ist gelernte PR-Beraterin. Ihr Studium in Sprache & Kommunikationswissenschaften absolvierte sie in Siegen. Daraufhin arbeitete sie bei der Kommunikationsagentur Fink & Fuchs in Wiesbaden und beriet Kunden in ihrer PR- und Digitalstrategie. Nach einem freiwilligen Einsatz in Mexiko entdeckte sie ihr Herz für Non-Profit-Organisationen. Heute verantwortet sie den Bereich der digitalen Kommunikation bei Samaritan’s Purse e. V. in Berlin.

Auf dem Online Fundraising Forum werden wir uns fragen: Wie schafft man es, Menschen während einer Pandemie zur Großzügigkeit zu motivieren?

Seit 25 Jahren engagieren sich jährlich Hunderttausende für die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Doch was passiert, wenn ein Virus Jobs, Einkünfte und Sicherheiten nimmt? Jessica Martens wird berichten, wie die Menschen in Deutschland #jetzterstrecht mithilfe einer umfassenden Multichannel-Kampagne dazu animiert wurden, die Aktion zu unterstützen.

Christoph Keiser – Caritas Schweiz

Seit mehr als vier Jahren ist Christoph Keiser bei Caritas Schweiz verantwortlich für das Online-Fundraising. Zuvor war er bei einer Jugendmarketing-Agentur, bei einem großen Schweizer Modehaus im E-Commerce und bei einer Digitalagentur als Projektleiter und Berater tätig. Den Wechsel von der Profit in die Non-Profit-Welt bereut er bis heute nicht.

Christoph zeigt in seinem Vortrag auf, wie Caritas Schweiz die Onlinefundraising-Strategie zu einer integrierten digitalen Strategie für Kommunikation und Fundraising weiterentwickelte. Er erklärt, wieso sich die Caritas für einen solchen Weg entschieden hat, zeigt die Vorgehensweise auf und welche Stolpersteine zu vermeiden sind.

Valentin Rey – Schweizerisches Rotes Kreuz

Valentin Rey ist Digital Fundraising Manager bei Schweizerisches Rotes Kreuz. Mit seiner mehrjährigen Erfahrung im Bereich Digital, vor allem im Non-Profit Bereich, konnte er sich in den letzten Jahren vielfältige Kenntnisse im Online Marketing & Fundraising aneignen. Er betreut vor allem Projekte mit den Schwerpunkten Einkauf, Innovation, Lead-Generierung, Kundenerfahrung, E-Mails und Social Media. Valentin Rey ist davon überzeugt, dass unsere Stärken in der Kooperation und im Austausch liegen. Daher macht es ihm unglaublich viel Spaß, die Herausforderungen von morgen zusammen mit anderen Menschen anzunehmen und nach kreativen Lösungen zu suchen.

In seinem Vortrag „Was macht erfolgreiches Online Fundraising im Katastrophenfall aus?“ wird er darauf eingehen, welches die Erfolgsfaktoren für eine Kampagne sind und was dabei beachtet werden muss. Zudem wird Valentin Rey aufzeigen, was wir aus der Corona-Pandemie lernen können und wie sich die Katastrophen-Spender*innen (digital) einbinden lassen.

Anita Yuen - Facebook

Anita leads Facebook’s Social Impact Partnerships in Europe, Middle East and Africa where she is responsible for the roll out of its social impact and health products and strategic partnerships with the social impact sector.

Prior to joining Facebook, she was responsible for leading UNICEF’s global digital fundraising and engagement strategy, maximising income through web and mobile platforms via its network of national offices.

At our online fundraising forum Anita will present news and cases about facebook and instagram fundraiser tools.

Marlen Voelkner - netspirits

Marlen Voelkner ist Team Lead der SEA-Abteilung bei netspirits. Außerdem war sie Autorin beim Branchenmagazin suchradar und war schon als Speakerin bei der Bloo:con, der IHK Frankfurt und der SMX vertreten. 2019 gewann Sie den Deutschen Suchmarketingpreis SEMY für die beste SEA-Kampagne. An SEA fasziniert sie, das direkte Erzielen von Ergebnissen und die Vorteile, die die nachhaltige Nutzung von künstlicher Intelligenz in der Suchmaschinenwerbung mit sich bringt.

Gerade in der aktuellen Zeit, die Online Fundraising so elementar auf die Agenda setzt, gilt es ein paar Besonderheiten dieses Marketingkanals zu beachten. In Ihrem Vortrag „SEA für Fortgeschrittene – Praxistipps für Ihr Online Fundraising“ wird Marlen Voelkner konkrete Tipps geben, wie NPO's in Google Ads erfolgreich für ihre Ziele werben können.